Passende KSQ gewünscht?

Mittlerweile sind 25 Platinen des Minicontrollers gesichert und werden in wenigen Tagen Produziert. Doch es hat sich ergeben das Ich neue KSQ brauche und habe daher auch da einmal Preise eingeholt wie teuer gute KSQ wären.

Ich kann daher verkünden das es auch möglich wäre KSQ zum Preis von 16€ produzieren zu lassen. Diese sind die gleichen wie ich schon mal Produzieren hab lassen, aqlso basierend auf dem PT4115 LED Treiber. Dieser hat mit nur 1V Drop eine gute Verlustleistung und kann daher mit 29V LED Leistung betrieben werden. die Maximale Eingangsspannung sind 30V und der Maximale Strom sind 1200mA. Entgegen den KSQ von Anvilex (die ähnlich aufgebaut sind) verwende Ich allerdings größere Kühlflächen unter den KSQ wodurch ein überhitzen selten passiert. Selbst bei 30V in und 3V ausgang bleiben die noch angenehm Kühl. Passend zur Platine sind immer 4 KSQ auf einem Board zusammen, können aber unterschiedlich bestromt werden. (ab 80mA)

Jedes Board brauch nur einen Stromanschluss vom LED Netzteil und hat direkt Schraubklemmen für das PWM Signal und die Masseleitung zur Platine drauf.

Interesse bekommen? Ab 20 Platinen werden auch diese im April mit gefertigt und zusammen mit den Controller Platinen verschickt. Wer sich beteiligen möchte bitte wieder Google Forms benutzen.

AquaGrowKSQarray-PT4115-fach

Die Platinenbestellung ist gesichert!

Mit dem heutigen Tag kann ich verkündigen das die Platinenbestellung zu 100% gesichert ist! Es freut mich wahnsinnig das es soviele unterstützer gibt und wir zusammen dieses Projekt verwirklichen können. In einer Woche haben wir bereits die Mindestmenge von 20 Erreicht die nötig sind um die Platinen zu diesem Preis herstellen zu lassen.

Ich warte nun noch auf 2 Bauteile die Ich importieren musste und werde dann in der ersten April Woche die Platinen in Auftrag geben. Bei allen Bestellern werde Ich mich vorher aber nochmal persönlich melden um die letzten Details ab zu klären.

Dadurch das die Platinen gefertigt werden, werde Ich in diesem zuge auch die Prototypen des DIY Controllershields bestellen. Somit geht es Im April dann auch hiermit in die Finale Phase und ich hoffe noch vor Mai genaue Details über die Hardware und einen Quellcode präsentieren zu können.

Es geht vorran auf allen Fronten

Die Sammelbestellung der AquaGrow Mini Platinen ist noch keine Woche alt und doch haben wir schon 2/3 der benötigten Platinen/Besteller zusammen! Das ist mehr als Ich gedacht habe und freut mich ungemein. Die Chancen dass wir also bis April genug Leute zusammen bekommen stehen sehr gut!
So ist aber auch die Entscheidung getroffen wurden das auf jeden Fall bis zum 2.4. gewartet und gesammelt wird. Die Hoffung besteht das evt sogar 25 oder 30 Leute mit bestellen.
Aus kostengründen habe Ich manche Bauteile wie RTC Chips und Schraubklemmen direkt in China bestellt und übersende die dann zur bestückung an meinen Hersteller. Hier sind auch schon manche Sachen angekommen weswegen ich davon ausgehe das es dabei zu keinem Verzug kommt. Wir können also alle gespannt sein und guter dinge innerhalb eines Monats die Platinen in den Händen zu halten.

Zum anderen geht es auch mit dem nächsten Projekt, der Erweiterung DIY Controller, gut weiter. Das Grundgerüst des Touch interfaces steht nun fast komplett. Die letzten 2 Tage habe ich damit verbracht den Quellcode einmal auf zu räumen und zu sortieren. Nun werden die funktionen geschrieben die benötigt werden um alle Einstellungen auch Sinnvoll zu tätigen. Hierbei tauchen aber auch die ersten Probleme auf: Da doch immer wieder der Mega gerne verwendet wird anstelle des Due werde Ich viele Libaries anpassen und umschreiben müssen um zu gewährleisten das der Code auf beiden Controllern einwandfrei läuft. Libs wie für die Uhr oder Speichern der Einstellungen sind zwar für beide Systeme vorhanden, nur leider sind die Funktionen oft anders benannt oder funktionieren über andere aufrufe. Daher kann man die Libs nicht einfach austauschen. Der Workaround der jetzt geplant ist, ist das Ich die Funktionen Kapsel und je nachdem welches System verwendet wird ich die Funktionen anpasse.
Auch wurde über die Möglichkeit nach gedacht anstelle des Due Shields ein Shield zu entwerfen welches von Mega und Due gleichermaßen unterstützt wird. Dies wäre zwar sehr gut, steht aber von der Umsetzbarkeit und dem Konstenfaktor noch in den Sternen…

Aufruf zur Platinen Sammelbestellung

Im laufe der Minicontroller Platine kam die Idee auf diesen komfortabler zu gestalten. Nicht nur das keine Teile in China bestellt werden müssen, es sollen auch weniger Kabel rumfliegen. Auf dem Grunde möchte ich nun die schon angedeutete AquaGrow Mini Platine produzieren lassen. Dies lohnt sich aber erst wenn 20 Leute oder mehr bestellen möchten!

Aus diesem Grunde fange Ich an Leute zu suchen die eine Platine möchten. Da es die letzten male gut funktioniert hat habe ich dafür wieder eine Google Form erzeugt.
Wichtig: Wenn Ihr die abschickt gehe ich davon aus das Ihr im April eine haben wollt. So lange Sammel ich. Ich werde NUR bestellen wenn über 20 Leute sich gemeldet haben und 20 Leute Geld überwiesen haben. Sollte aus irgendeinem Grunde am ende weniger Leute sich beteiligen werde Ich das Geld zurück schicken und Ihr müsst die Teile selber besorgen. Ich werde NUR Platinen Produzieren und Keypads besorgen. zudem habe Ich noch Temperatur Sensoren hier die Ich beilege oder Wasserdichte mit Kabel wenn die jemand möchte.
Die Platinen müssen Fertig gelötet werden! Das heißt die Schraubklemmen und Buchsen lege Ich nur bei. Es sollte aber für jeden möglich sein die Platine auf zu bauen auch ohne große Lötkenntnisse. (Wer ne LEd Löten kann, kann auch das.)
Der Arduino muss SELBER besorgt werden.

Sollten noch fragen auftauchen beantworte Ich die gerne.

Ein neuer Controller erblickt das Licht der Welt

Da der Minimalistik Controller nun erstmal soweit fertig ist, jederzeit nach gebaut werden kann, der Code einwandfrei läuft und Ich kaum noch arbeit damit habe, wird es Zeit mein neues Projekt vor zu stellen an dem ich grade anfange zu arbeiten:
Ein neuer Aquarien Controller der für die Komplette Automatisierung da ist.

Entgegen der letzten Projekte fange Ich hierbei aber etwas anders an. Zuerst wird das User Interface geschrieben und die komplette Einstellung über Menü realisiert, dann erst wird der Code hinter den Menüs geschrieben.
Grund hierfür ist einfach das es diesmal sehr komplex wird und das Menü das Highlight werden soll.

Nachdem Ich viel im Inet gesucht habe nach guten Steuermöglichkeiten und Userfreundlichen Systemen, Funktionen und möglichkeiten bbin Ich zum Entschluss gekommen dass das System diesmal abseits von Sparsam wird. Es geht also wirklich dadrum „richtig“ auf die Kacke zu hauen.

Basis des ganzen Systems wird ein Arduino Due (84Mhz, 512kb Speicher, 96kb Ram) und ein 5″ TFT Display mit Touch.  Somit kostet das Grundsystem schonmal 40€ und mehr…
Über das Touch sollen alle Einstellungen gemacht werden können und direkt gespeichert werden. Zur Steuerung der Hauptfunktionen dient das MiniControl Board welches ohne Nano über nen 20Pol Flachband angeschlossen wird. Für die einfache Umsetzung/Verkabelung anderer Sensoren Plane Ich nen Shield für Sensoren, man kann die aber auch einfach so verkabeln. Neben allen Anschlüssen hab Ich dadrauf auch ne kleine Prototyping Area gebastelt damit Sensoren die einen Pulup widerstand benötigen direkt angeschlossen werden können. Durch die vielen Pins die das Touch TFT benötigt stehen aber nur 15 Anschlüsse zur verfügung, wovon 12 für analoge Sensoren benutzt werden können.

AquaGrowDueShield 
Arduino Due Basisschield um wichtigsten Komponenten zu halten und für Anschluss des TFT und SD. Steckplätze für feste Komponenten und Atlas Scientific Sensor Boards
AquaGrowMiniControl2
Aqugrow MiniBoard mit Verbindung über 20pol Kabel an Due Shield

Kommen wir zu den Funktionen:
Echtzeit Uhr
PWM Dimmung
7 Anschlüsse für Dosierpumpen ODER Lüfter (alle PWM Fähig)
4er Relay für Zeitsteuerung oder Steckdosen (Heizung, Pumpe ect)
LCD Anschluss für 1602 Displays (wer kein Touch mag)
4×4 Keypad (Steuerung wie Mini möglich neben Touch)
Ansteuerung Futterspender
Wassertemperatur
Luft Temperatur (LED/Abdeckung ect)
Externes EEPROM (zur Dauerhaften Speicherung der Einstellungen auch nach Software update)
PH Messen/Regeln (über Magnetventil/Steckdose)
Filterleistung Messen/Reinigungsintervalle anzeigen

Joar das soll schon mal fest umgesetzt werden. Zudem hab Ich dann noch paar Sachen auf meiner Nice-To-Have Liste:
Steckplatz für Leitwert/Redox oder Sauerstoffmessung (Muss Ich schauen was ich davon umsetze)
Ethernet/Wlan Fähigkeit (Eins von beiden)
Bluetooth
Funksteckdosen Steuerung
SD Datenlogger (mit auswertung am PC)
Photometer Wassertests
Wasserstand/Nachfüllautomatik

Zur Zeit warte ich auf meinen Due mit TFT und programmiere schon mal bisschen am Menü rum, bzw Ich schaue mir Möglichkeiten der TFT Ansteuerung an. Leider sind die meisten Projekte die man so findet alle unübersichtlich gestaltet das man kaum klauen kann. Werde daher nicht drum rum kommen nen neuen Weg ein zu schlagen und andere Möglichkeiten finden müssen.

Da Ich noch in der „Draft-Phase“ bin und eh erst alle Menüs fertig programmieren werde für das Touch interessiert mich im moment was Ihr so an eurem AQ habt und gerne Automatisieren wollt. Wichtig hierbei ist aber dass es dafür einen Sensor gibt den man kaufen kann, keinen Schaltplan. Auch wenn Ich das ganze auf ein eigenes Shield aufbaue, soll zu 100% gewährleistet sein das man das System auch ohne dieses Nachbauen könnte.
Postet einfach einen Kommentar mit euren Ideen unter den Beitrag.