High Power LEDs vs. China Import LEDs

Immer wieder lese Ich im Internet und Foren über China LEDs und das die doch so viel Billiger sind und genauso gut. Manchmal sogar mit dem „Wissenschaftlichen“ Kommentar: Ich sehe keinen unterschied.

Doch meist beruht der Vergleich auf einem Vergleich von Äpfeln und Birnen. Da sieht dann aus:

Eine China LED kostet 0,40€, bringt 90Lumen.
Eine High Power LED kostet 6,49€ (XP-G R5 z.B. bei Lumitronix), bringt 260lm (bei 700mA)
Ich spare also 5,29€ bei gleicher Lumenmenge.

Hier ist schon der erste Fehler: Ich vergleiche Deutsche Preise mit Mwst. mit Import Preisen… Rechnen wir doch mal bitte einen Legalen Import, d.h. mit 19%Mwst und 2% Zoll, also 0,49€ Pro LED, macht 1,47€ für 270lm. Jetzt nehmen wir aber auch bitte nen China Preis für High Power LEDs, dieser ist auch nur 2,01€.

Jetzt können wir mal ne runde den Verbrauch Berechnen:
China LED’s haben im besten Falle 3,2V bei 350mA, das macht 1,1W bei 90lm.
Cree XP-G haben 3,05V beui 700mA, also 2,1W bei 260lm.

Ein Becken mit 250Liter und 25lm/L braucht 6250 Lumen.
Bei China LEDs wären das 70Stück, also 34,30€ und 77W Verbrauch.
Cree XP-G 24, also 48,24€ und 50,4W Verbrauch.

Ich spare also pro Stunde 27W, macht am Tag bei 8std Beleuchtung 216W oder im Jahr 79kW. Bei meinem Lokalen versorger wären das im Jahr 22,61€ die Ich spare.
Merken wir uns das mal und rechnen weiter:

Bei meinen KSQ kann ich maximal 8 anschließen. Diese kosten mich 3€.
Bei 70 China LED’s brauche ich 8,75 Stück, also 9, das macht 27€.
Bei 24 XP-G brauche Ich 3 Stück, also 9€.

Also Spare Ich hier 18€. Merken wir uns das auch und Listen das mal auf:

China LED Cree XP-G Ersparniss
Anschaffungspreis LED 34,3 48,24 -13,94
Anschaffung KSQ 27 9 18
Gesammtanschaffung 61,3 57,24 4,06
Stromkosten 64,51 42,22 22,29
Kosten nach einem Jahr 125,81 99,46 26,35
Nach 2 Jahren 190,32 141,68 48,64
Nach 3 Jahren 254,83 183,9 70,93

Was stellen wir nun fest: Unsere Super LEDs die wir als schnäppchen bekommen haben Lohnen sich mal überhaupt nicht und selbst bei der Anschaffung zahle Ich schon drauf. Nach 3 Jahren zahle Ich sogar 70€ mehr für meine billigen LED’s.

 

Nachdem mich ein User bei Flowgrow darauf aufmerksam gemacht hat das es doch nicht richtig ist 1W Emitter mit 350mA und Cree XP-G mit 700mA zu vergleichen möchte Ich diesem Beitrag noch einen Nachsatz witmen:

Wenn wir nun aber 3W LED aus China nehmen Sieht der ganze vergleich noch ein wenig anders aus.
Nehmen wir uns daher einmal die Daten dieser LED und errechnen die gleichen Werte wie oben:
Die 3W LED’s haben laut Webseite 140-200LM bei 3.2-3.7V. Gemittelt also 170lm bei 3,45V (Diese angaben sind im Übrigen direkt widerrufen bei dem Datenblatt auszug auf der gleichen Seite wo 140-160LM bei 3,2-3,7V angegeben werden). Ich nehme also an das diese Werte nicht stimmen, rechne aber trotzdem damit weil so die China besser abschneiden.

Um 6250Lm zu erreichen brauche Ich 38 LED, wo jede 2,59W Verbraucht also 36,86€ (Nach Import inc Zoll/MwSt 0,97€ pro LED) und 98W Verbrauch (Datenblatt 2,65W, Gesamt Verbrauch 111,3W).
Bei 38 China LED’s brauche ich 5 KSQ, das macht 15€.

Tabellarisch erfasst:

China LED 3W Cree XP-G Ersparniss
Anschaffungspreis LED 36,86 46,23 -9,37
Anschaffung KSQ 15 9 6
Gesammtanschaffung 51,86 55,23 -3,37
Stromkosten 71,76 43,25 28,51
Kosten nach einem Jahr 123,62 98,48 25,14
Nach 2 Jahren 195,38 141,73 53,65
Nach 3 Jahren 267,14 184,98 82,16

Was heist das für uns? Ich spare beim EK knapp 10€ an LED. Mit KSQ nur noch 3,37€. Nach einem Jahr Zahle ich aber schon 25,14€ mehr, Nach 3 Jahren bereits 82€ mehr…

 

6 Kommentare auf “High Power LEDs vs. China Import LEDs

  1. Moin MajorMadness,
    ich halte sehr viel von deiner Pionierarbeit im bereich der DIY-LED-Beleuchtung, aber bei dieser Rechnug hast du dich meiner Meinug nach vertan (oder du hast die möglichkeit Cree XP-G für 2,01€ das Stück zu beziehen o_O). Denn wenn ich die von Dir verlinkten LEDs in den Einkaufswagen tue, dann steht da 143,76€ womit die China LED Lösung nach drei Jahren immer noch 24,59€ günstiger währe.
    Davon abgesehen, kann man auch 50x 1w LEDs für 10€ bekommen, von der Efizienz wollen wir dann aber wohl besser nicht sprechen. Also wenn es die Möglichkeit gäbe, günstiger an verglichbahr gute LEDs wie die von Cree zu kommen, würde sicher auch keiner mehr auf die Idee kommen Ramsch LEDs aus China zu bestellen.
    Beste Grüße und weiter so!
    feanor

    • Wie Ich im Beitrag angedeutet habe sind die Verlinkten LED’s die aus Deutschland. In China gibt es Cree LED’s zum Preis von unter 2€ und aufwärts. Hinzu kommt da noch Einfuhrsteuer und Mehrwertsteuer, woraus sich der Preis von 2,01€ ergibt.
      Nur so als Beispiel: Ich habe grade wieder 25 Cree XM-L T6-1A 7000K bestellt und dafür 61€ bezahlt.
      Wenn man 1W LED’s in Deutschland bezieht, z.B. Edison Edixeon, bezahlt man auch auch 2,30€ und hat grade mal 90Lumen.
      Das war was Ich meinte mit Apfel/Birnen vergleich. Man muss natürlich auf beiden Seiten China Imports setzen oder Deutsche Händler nehmen.

  2. Dann entschultige bitte die Zweifel.
    Ich plane auch schon länger mir eine LED-Beleuchtung selber zu bauen, jedoch hatte mich bisher der Preis der LEDs (Cree aus Deutschland) oder die Effizienz (die oben beschriebenen LEDs aus China) abgeschreckt. Eine Möglichkeit Crees aus China zu beziehen habe ich bisher nicht gefunden gehabt, daher auch meine Zweifel an deiner Berechnung.
    Daher wäre ich dir auch sehr dankbar, wenn du deine Quelle verlinken könntest.
    Beste Grüße feanor

    • Auch wenn das jetzt evt bisschen falsch rüber kommt:
      Ich lege meine bezugsquellen nicht so gerne offen da Ich zwar nix Importiere und mit Gewinn weiter verkaufe, Ich aber bei Sammelbestellungen im Ausland immer bisschen was mehr für mich mit bestelle um weitere Tests zu ermöglichen.

  3. Hi,
    super Artikel.

    Wieso kannst du denn nicht so ein bisschen ein paar Quellen offenlegen? Deine Erklärung verstehe ich nicht, es sei denn du meinst so etwas wie du bestellst für jemanden 20Stk und behältst aber insgeheim 5 Stk für dich selber?
    Hätte auch so gern die Möglichkeit so etwas günstig zu bekommen :-/
    Wie kannst du sicher sein das es sich um original cree handelt?

    Gruß

    • Ich wäre froh wenn es so wäre… Viel schlimmer: Ich bestelle 25 LED, habe dadurch einen Rabatt von 0,20€ Pro LED, also kann Ich 2 LED für mich bestellen (z.B. anderes Binding der XM-L U3), teste die durch, experimentiere damit und pack Sie dann in die große reste Kiste…
      Dafür habe Ich aber mehr Arbeit, stress mit Zoll und berate nebenbei noch alle besteller das Sie die richtigen LED’s mit passenden Bestromungen wählen.
      Ok, dabei gebe Ich dann in einem auch überschuss an KSQ oder Controllern ab die Ich testweise bestelle, aber das ermöglicht dann wieder die Entwicklung neuer Geräte. Ist also quasi nen selbstläufer. Wenn ich dies jedoch nicht mache müsste Ich viel mehr kosten selber tragen, das Geld habe Ich nicht, führt dazu das Ich weniger experimentieren kann, was dazu führt das es weniger Berichte und Entwicklungen von mir gibt…

      Eine 100%tige Sicherheit das es Orginal sind habe Ich nicht. Ausser dem Wort habe Ich das aber auch nicht in Deutschen shops. Ich habe vor 1-2 Monaten 6 verschiedene Typen von LED (XP-G R5, XP-G2 R5, XM-L T6, XM-L2 T6, XM-L U2, XM-L U3) bestellt die Ich teils selber getestet und verglichen habe, teils sind die aber auch an 2 Bekannte gegangen die die im Labor auf Farbwiedergabe und Werte geprüft haben. Auf meine Ergebnisse und deren Tests verlasse ich mich. Wenn es keine Orginal sind, dann garantiert 100% identische Fälschungen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.