Jetzt wird es ernst

Der letzte Teil (erstmal) in der Tutorial-Reihe des DIY Minimalistik Controller.

Wir haben mittlerweile Arduino kennen gelernt, haben gebastelt und alles getestet, haben Dosierpumpen und LED Angeschlossen, nun wollen wir uns noch mit dem Keypad und dem Serial Monitor auseinander setzen.

Kommen wir zuerst zum Keypad:
Jede der 12 Tasten hat 2 funktionen (meistens). Eine wenn man sie drückt, eine wenn man sie gedrückt hält.
Für die Tasten 1-8: Klicken -> Kanal 1-8 (je nach Taste) geht ganz an/aus. Dabei wird in einen Manuellen Lichtmodus geschaltet. Wenn man die Taste gedrückt hält dimmt die KSQ runter und dann wieder hoch. Nach Loslassen geht es in die andere Richtung. Wieviel Prozent es grade sind seht ihr im Serial Monitor. Dazu gleich mehr.
Taste 9 schaltet die Automatische Dimmung wieder ein.

Die Tasten A-D,#,* steuern die Dosierpumpen. Wenn man klickt wird 1ml Dünger gepumpt. Wenn man länger hält wird die Anzeeige zum Dünger resettet. Ab da sind wieder 100% Dünger Vorat da und es wird runter gezählt.

Die Tasten 0 ist nicht belegt im Moment. Man kann Ihnen aber eigene Funktionen zuordnen. Schaut euch hierzu die Datei keypad.ino an:


}else if (key == '0') {
}

Wenn Ihr das einfügt könnt ihr so eine Funktion aufrufen.

Kümmern wir uns noch um den Serial Monitor. Diesen Erreicht Ihr wenn ihr im Arduino Menü auf Tools/SerialMonitor klickt. Im neuen Fenster seht Ihr eure Uhr laufen. Sollte die Zeit nicht stimmen könnt Ihr sie über die Obere Zeile einstellen. Tippt dafür Datum und Zeit im Format YYYY/MM/TT/SS:mm ein. also z.B. 2014/02/26/22:10. Davor gehört noch eine 1= daamit der Controller weiß das er eine Uhrzeit bekommt. Für heute und Jetzt (26.2.2014, 21:48) heißt die Zeile also:
1=2014/02/26/21:48
Achtet drauf das unten in dem Dropdown Feld steht das Ihr Umbruch und neue Zeile sendet (NL & CR). Mit Enter wird die Zeit gesendet und übernommen.

Außerdem kann man über den SerialMonitor auch alle LED Ausgänge steuern. Hierfür müsst Ihr eine „2=“ senden, gefolgt von dem Kanal und einer 3 Stelligen % Angabe. Wenn wir also Kanal 1 auf 40% dimmen wollen dann senden wir:
2=1:040
Danach können wir noch Kanal 8  auf 100% Dimmen und 1 ausschalten:
2=1:040
2=8:100
2=1:000
Bitte jede Zeile einzeln eintippen und absenden. Wenn Ihr normale Dimmung wieder haben wollt, drückt im Keypad die 9.

Die letzte hinterlegte Funktion ist dass kalibrieren der Pumpen. Dies ist nicht unbedingt nötig, verbessert aber die Genauigkeit der Düngermenge. Hierfür müssen wir zuerst eine 3 senden fürs kalibrieren und dann welche Pumpe und wie lange sie pumpen soll. Sgaen wir mal wir wollen die Pumpe eins auf 60 Sekunden kalibrieren:
3=1:60
Im Serial Monitor taucht nun die Meldung „P1 kalibriert“ auf und kurze Zeit später pumpt die Pumpe 60 Sekunden. Die Menge könnt ihr messen und dann im Pump Einstellungen eintragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.