Von Käfern und Ideenreichtum

Was haben Käfer mit Aquariensteuerungen zu tun? Ganz einfach, wenn man dem Englischen mächtig ist: Buuuuuuugs!!!

So und nicht anders lassen sich die letzten Wochen bei mir beschreiben. Ich habe inzwischen die 4te Version meines Due Shields zuhause und es läuft immer noch nicht rund.

  1. TFT Layout von Elechouse: Totaler Fehlschlag da die Displays von BuyDisplay nicht angesprochen werden konnten. Fehler konnte ich baer nicht finden und auch „Standard“ TFT’s lioefen irgendwie nicht.
  2. CTE Layout für Due: War sehr bescheiden dokumentiert. Zwar lief es aber eher zufällig. Später konnte Ich den Fehler aber finden: Ein Widerstand der eingezeichnet war hatte 0Ohm, das hab Ich nicht bedacht…
  3. Gefixtes CTE Layout: Juhu es klappt… Endlich konnte Ich das Display ansteuern ABER I2C funktionierte nicht. Den Fehler zu finden, wenn man nicht weiß wonach man googeln muss ist auch sehr Interesant, aber am Ende mit Erfolg gekröhnt:
    Der Arduino Due hat 2 I2C Ports (TWI1/TWI2), der erste ist wie beim Mega an Pin 20 und 21. Was aber nicht gesagt wurde: Diese haben Onboard Pullups und es dürfen keine Externen Pullups verwendet werden. Rauslöten dieser auf der MiniPlatine brachte den nötigen Erfolg wäre da nicht noch ein Softwarebug in der Wire libary von Arduino. Nachdem ich diese aber gepatched habe konnte Ich endlich Uhrzeit auslesen und auch die LED Steuerung im I2C Scanner sehen.
  4. Version 4: Diese hat nun die I2C Leitungen an TWI2, also Port 70 und 71, nahe AREF. Hierdurch können die Pullups hoffentlich weiter verwendet werden und es ist kein Mod nötig der MiniControl. Zudem wurde nochmal das TFT Layout geändert zu einem „Standart“ Layout nach UTFT Requierments. Ich finde den gedanken nicht gut das in die lib eingegriffen werden muss um alternative PinMappings zu aktivieren…

Die ganzen Updates hatten aber auch was positives: Ich habe mehrmals Komponenten umher geschoben und änderungen durchgeführt. S oist mittlerweile auch ein Steckplatz für RF433Mhz empfänger und sender auf der Platine. Der Grund ist das Ich in der Relay Steuerung einen Button zum „Anlernen“ unterbringen will. Man geht also Unter Relays1 auf „Lernen“ drückt an einer Fernbedienung „An“, wartet bis das erkannt wurde, drückt „Aus“, wartet bis erkannt wurde und schon wird neben dem Mechanischen Relay auch die passende Funk-Steckdose geschaltet. Weiterhin ist ein Steckplatz für Externe Stromversorgung Hinzu gekommen um den Linearwandler des Due zu enlasten durch einen Effizienten step Down Buck und ein paar kleine Layout verbesserungen.

 

So und nachdem das berichtet ist noch ein Update zum bestehenden Code:
Die Arduino IDE hat wieder ein Update bekommen. Einerseits musste Ich einen Bug beheben in der DosingTime, dabei habe Ich in einem die Oled Version Online gestellt, andererseits gab es einen Update fehler der PCA Libary. Ist nun auch behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.